Letzte Aktualisierung: 27 Feb 2017

Found Mesa Bench

Wenn man auf der UT 95 von Blanding kommend in Richtung Hite unterwegs ist passiert man bei 12S 0586715 4157550 die Kreuzung zur UT 276 in Richtung Clay Hills bzw. Halls Crossing. Danach folgt die Road den Cliffs der Moss Back Mesa linkerhand (Westen). Nach gut zwei Meilen findet sich rechts der Strasse der "Atomic Rock", so genannt wegen seine Pilzform. (ca. 12S 0584895 4160050 ) Noch einmal eine dreiviertel Meile und rechts neben der Strasse sieht man den Einschnitt des White Canyons.

Dieser Canyon wurde nach dem weissen Cedar Mesa Sandstone benannt, in den sich das Wasser eingegraben hat. Kachina und Sipapu Bridge im Natural Bridges N.M. befinden sich ebenfalls in diesem Canyon, Owachomo hingegen nicht.

Auch wenn der Canyon in Richtung Hite relativ breit erscheint ist der tiefe Graben des inneren Canyons ein schwer zu überwindendes Hindernis. Lediglich drei historische Überquerungen sind bekannt, von Süden nach Norden Soldier Crossing, Gravel Crossing und Duckett Crossing. Die neuzeitliche Strasse überquert den Canyon bei ca. 12S 0557155 4185860 mit einer Brücke. (Anhalten - aber nicht auf der Brücke! - und hinunter in die Schlucht sehen lohnt sich! )

Theoretisch gibt es noch eine weitere Querung nahe des Reservoirufers, deren Nutzbarkeit ist aber vom Staupegel abhängig. Eine interessante Stelle, denn auf der Nordseite verläuft ein Teil der historischen UT 95, die zur alten Hite Ferry führte. An einer Stelle findet man noch einen alten Mile Marker. (Gelegentlich wird noch Outlaw Crossing erwähnt. Dessen Lage ist uns nicht bekannt. Ob es diese Querung ist?)

Wir wollen uns heute rechts und links der UT 95 umsehen. Piute Pass oder Soldier Crossing sind mögliche Ziele.

Soldier Crossing befindet sich 5 Meilen nördlich von Fry Canyon bei 12S 0568795 4170755. Es handelt sich um einen Ort, der im Utah State Register of Historic Sites eingetragen ist. Ein Grab zeugt davon, dass es hier einen Kampf zwischen Piute Indianern und Soldaten gab, der zwei Weissen das Leben kostete.

Grössere Photos 1200 Px
Soldier Crossing
Soldier Crossing, Found Mesa im Hintergrund

Die Durchfahrung der Schlucht ist relativ einfach. Auf der östlichen Seite gelangt man auf die Found Mesa Bench, einer relativ ebenen Fläche zwischen der L-förmigen, rund 10 Meilen langen Mesa und dem inneren Canyon.

Jacobs Chair
3 Meilen im Norden: die Landmark Jacobs Chair

Der Untergrund der Bench besteht aus hartem Cedar Mesa Sandstone. Pflanzen halten sich hauptsächlich in mit Erde gefüllten Mulden.

Sclerocactus parviflorus (Fishhook)Sclerocactus parviflorus (Fishhook)

Die gezeigte Subspecies "intermedius" variiert in der Blütenfarbe stark. Pink, violett, weiss und gelb sind möglcih, die letzteren seltener.

Sclerocactus parviflorus
Found Mesa Bench
Found Mesa, Fishhook
Found Mesa
Felsturm der Found Mesa
Organ Rock Cliffs
dunkle Organ Rock Cliffs

Unmittelbar über dem weissen Cedar Mesa Sandstone findet sich der dunkle braunrote Organ Rock Sandstone. Die grossen, weissen Felsen oberhalt sind Überreste von White Rim Sandstone, der bis in diese Gegend reicht.

Inzwischen befinden wir uns im Cheesebox Canyon. Wir haben uns vertrödelt. Wenn wir hier weiter fahren - es ginge am Wooden Shoe vorbei hinauf auf die Elk Ridge und dann hinunter auf die UT 211 (Canyonlands Needles Area) würde es wahrscheinlich Mitternacht, bis wir zuhause ankommen. Im Dunklen durch die Wälder zu fahren ist dann doch weniger reizvoll. Umdrehen, Rückfahrt zur UT 95!

The Cheesebox
The Cheesebox mal aus einer anderen Perspektive

Die Cheesebox ist eine gerne von der UT 95 aus photographierte Landmark.