Letzte Aktualisierung: 02 Mar 2017

Coal Mine Road

Nachdem wir von der Caineville Wash Road kommend auf der North Caineville Reef Road bzw. der Coal Mine Wash Road in die Nähe der Factory Butte gelangt waren, wollten wir obwohl der Sonnenuntergang nicht mehr lange auf sich warten lassen würde, noch einmal zur Furt des Muddy Creek fahren. Von dort aus kann man bei niedrigem Wasserstand zum Goblin Valley gelangen.

Grössere Photos 1200 Px
Coal Mine Road
An der Coal Mine Road

Die Abendsonne färbt eine sonst hauptsächlich graue Landschaft deutlich milder und wärmer. Nach einer Viertelstunde stehen wir am Ufer des Muddy Creeks, sehen die schwierige Stelle zu Überqueren, entdecken dagegen die einfache nicht. Wahrscheinlich sind wir einfach müde.

Muddy Creek
Gelingt hier die Durchfahrung des Flüsschens?
Muddy Creek
Kein Risiko, die Böschung ist uns dann doch zu hoch
Die Clay Hills auf der anderen Seite

Es wird in etwas mehr als einer halben Stunde dunkel werden und in dieser Zeitspanne schaffen wir die Strecke bis zu den Goblins in keinem Fall. Wir beschliessen umzukehren, an der Factory Butte vorbei auf die UT 24 zu fahren. Das gibt uns eine andere Möglichkeit. Wir haben auf unserem Weg zum Muddy noch etwas anderes gesehen.

Coal Mine Road
Die Wüste blüht
Coal Mine Road
Leuchtbänder
Coal Mine Road
Es mischen sich auch andere Farben unter das Gelb
Coal Mine Road
Coal Mine Road
Abendlicht

Nicht nur Gelbes blüht hier:

Coal Mine Road
Pink bildet die Ergänzung: Wir würden gerne wissen, um welche Pflanze es sich handelt?
Coal Mine Road
mehr davon....
Coal Mine Road
Pink und Gelb friedlich vereint

Noch befinden wir uns sozusagen ein Stockwerk unterhalb der Ebene der Factory Bench, müssen die Steigung hinauf, von der aus man einen guten Blick auf die Cliffs der Moroni Slopes hat.

Coal Mine Road
Spielzeug für Riesen?

Ca. 20 Minuten wird es noch dauern bis wir über die Factory Bench auf Teer gelangen.