Letzte Aktualisierung: 01 Mar 2017

Stanley-Hobel reparieren

Vor rund 10 Jahren kaufte ich meinen ersten Hobel, einen Stanley No 4. Das war gar nicht einfach, niemand hier in der Gegend führte soches Werkzeug und andere Vertriebskanäle wie ich sie heute nutze waren mir schlicht unbekannt.

Im Laufe der Jahre lernt man, das es schönere Hobel gibt, er aber hat mir stets treue Dienste erwiesen. So halte ich ihn in Ehren.

Vor kurzem ein Missgeschick. Beim Verstellen der Spandicke macht es "knack"! Das Joch, das die Verschiebung des Einstellrads auf das Eisen überträgt war gebrochen. Mein Fehler, ich hatte das Eisen im festgespannten Zustand verstellt.

Bis vor einigen Jahren gab es bei Stanley noch Ersatzteile für Handhobel, jetzt konnte man nichts mehr bekommen. Da fanden sich im Onlinekatalog von Feine Werkzeuge, Berlin Ersatzteile für Hobel der Eigenmarke Juuma. Auch so ein Joch ist darunter. (Bestellnummer 300250) Ob es passt? Bei einem Preis von € 1,95 kann man nicht viel falsch machen. Meine Frau wollte sowieso eine gute Heckenschere und da kam der Ersatz einfach mit.

Umbau/Reparatur:

Stanley No 4 zerlegt
Der Frosch wird ausgebaut

Man sieht das abgebrochene Joch oben im Frosch. Es besteht aus einem grauen, körnigen Gussmaterial.

Frosch
detaillierter, aber leider etwas unscharf!
Juuma Einstlljoch
Das Juuma-Ersatzjoch aus Messing
Passstift austreiben
Der Passstift, welcher das Joch fixiert, wird mit einem Splintentreiber herausgedrückt
Neues Joch eingebaut
Das neue Joch ist eingebaut, der Passstift wieder eingetrieben
reparierter Stanley No 4
Das Ganze von oben

Sieht gut aus - passt aber nicht! Woran liegts?

Joche alt und neu
Die beiden Joche im Vergleich

Die Nase des Jochs, die ins Hobeleisen eingreift fällt beim Ersatzteil auf einer Seite konisch aus und das verhindert, dass sich das Hobeleisen richtig setzt, weil dessen Öffnung zu schmal ist. Es bleibt leicht angehoben und damit greift die Lateralverstellung nicht.

Das Nacharbeiten des Ersatzteils ist recht einfach, da es aus Messing besteht. Man schleift die eine Kante gerade:

modifiziertes Joch
modifiziertes Joch

Problem behoben! Der Hobel kann wieder benutzt werden.